Jun 21

Führerscheinentzug bei Diebstahl

Category: Aktuell,Allgemein

Aktuell planen die Justizminister ein neues Gesetz/Verfahren. Wer klaut oder Körperverletzung begeht, kann zukünftig unter Umständen dabei seinen Führerschein verlieren.

Bisher drohte der Entzug der Fahrerlaubnis nur bei Verkehrsdelikten. So argumentiert der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann (CDU): “Es gibt Taten und Täter, für die eine Haftstrafe zu viel und eine Geldstrafe zu wenig ist.” Vorallem sei der Entzug eine gesellschaftliche Strafe, da er die Bewebungsfreiheit stark eingeschränke, vorallem für Jugendliche.

Wie und was sich aus diesem Vorhaben ergibt wird sich zeigen. Weitere Informationen sind auf spiegel.de nachzulesen.

Keine Kommentare

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar