Sep 30

Navi TravelPilot 100 von Blaupunkt im Test

Category: Allgemein,Sonstiges

Für rund 129,- Euro ist der kleine Helfer “TravelPilot 100” von Blaupunkt als Einsteigergerät recht günstig. Ob er auch seinen Zweck erfülllt, hat auto-news.de getestet.

Bestückt mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein, lotst er seinen Nutzer durch jede Gegend. Das GPS Signal wird innerhalb von einer Minute gefunden. Obwohl die grafische Gestaltung recht einfach gehalten ist, hebt sich die Streckenführung aus Sicht der Fahrers positiv hervor.
Jedoch hat dieses Modell auch einige negative Punkte, u.a. besitzt es kein
TMC (Traffic Message Service), besitzt relativ wenig Zubehör und ist von der Halterung her schlecht zu handhaben.

Eine Alternative ist das Nachfolgermodell “TravelPilot 200″ ebenfalls von Blaupunkt.

Wer ein Navigations­system jedoch regelmäßig nutzt, sollte wohl lieber etwas tiefer in die Tasche greifen.

Einfach mal auf Ebay.de etwas stöbern…

(Artikel auf Auto-News.de)

1 Kommentar

1 Comment so far

  1. Kerstin Oktober 4th, 2008 12:27

    Vielen Dank für die Info. Da ich derzeit auf der Suche nach einem neuen Navi bin, muss man sich ja erstmal etwas informieren.
    Es ist schon nicht leicht bei dieser enormen Vielfalt :(

Verfasse einen Kommentar