Sep 29

Japaner knackt Steuergerät des GT-R

Category: Auto

Der japanische Tuner Amuse knackt den Nissan GT-R (serienmäßig ausgestattet mit einem V6, 480 PS).

Anstatt den angebenen 480 PS und den 314 km/h Spitze, sind nun 611 PS und weit über 330 km/h möglich, im neuen GT-R Phantom.
Die Leistungssteigerung ist durch einen neuen Titanauspuff und die Umprogrammierung der Steuereinheit ermöglicht worden.

Weitere Leitungssteigerungen sollten nicht lange auf sich warten lassen..

Keine Kommentare

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar