Archive for the 'Allgemein' Category

Zukunft von General Motors

Juni 02nd, 2009 | Category: Aktuell,Allgemein,Auto

Bei General Motors hat es scheinbar keine Alternative zur Insolvenz gegeben. Aber direkt nach der gemeldeten Insolvenz will der Autobauer wieder richtig durchstarten, hilfreich zur Seite steht dem Konzern hierbei der US-Präsident Barack Obama.

Der GM-Chef Fritz Henderson versprach seinen amerikanischen Landsleuten gestern, dass zukünftige Autos sparsam, schonend und schön werden sollen – weg von den Benzinschleudern!

Bleibt abzuwarten, wohin und wie sich General Motors entwickeln wird..

Read more

2 comments

Ferrari Schnäppchen

Mai 19th, 2009 | Category: Allgemein,Auto,Nostalgie

Für schlappe 9 Millionen Euro (13,6 Millionen Franken) ist nun ein 1957er Ferrari versteigert worden, bei dem Ferrari handelt es sich um einen 34er der Serie 150 Testa Rossa.

Gefahren wurde das Schmuckstück bisher im norditalienischen Maranello und ging sogar bei einigen Rennen in Nord- und Südamerika als erster ins Ziel.

(Fotoquelle)

1 comment

Revolutionärer Diebstahlschutz

März 27th, 2009 | Category: Allgemein,Kurioses

Haben Sie ein neues Auto? Ein neues Fahrrad? Etwas wertvolles, was jedoch draußen “unbewacht” stehen bleiben muss?

Dann ist Dominic Wilcox (London) ihr Mann, wenn es um Diebstahlschutz / Abwehr von potenziellen Dieben geht! Mit seiner Erfindung möchte er es ermöglichen, dass neue Gegenstände (wie z.B. das Auto) nicht mehr so neu aussehen, ergo das Diebstahlrisiko zu mindern.

Das Wundermittel nennt sich ganz unspektakulär: “Rost- und Kratz-Kleber” !

(Fotoquelle)

Natürlich gibt der Erfinder keine Garantie auf sein Produkt, was sich sehr fatal auswirken könnte, jedoch gilt sein bisher nicht gestohlenes Fahrrad als “Beweis”.

Weitere Informationen um das Produkt finden Sie auf der Herstellerseite

2 comments

Filmstars auf Rädern

März 26th, 2009 | Category: Allgemein,Auto,Treffen/Messen

Auf der Auto Mobil International (kurz: AMI) 2009 in Leipzig sind nun ganz besondere “Schmuckstücke” zu finden, zum anfassen oder einfach nur zum bestaunen!

K.I.T.T. aus der bekannten Serie (80er) “Knight Rider” mit David Hasselhoff oder auch das “Sex Auto” aus Titantic in der “Rose DeWitt & Jack Dawson” eine heiße Nacht verbringen, sind zwei von vielen ausgestellten berühmten Film-Autos.

Aktuelle Neuerscheinungen sind dort ebenfalls zu finden, getreu dem Motto: “angucken, anfassen, Probe fahren”

Wer die Chance hat dort vorbei zu schauen, sollte dies tun!

(Fotoquelle)

Citroën 2CV aus “James Bond: In tödlicher Mission” (GB 1981)

Read more

No comments

Bundeswehr erhält “Eagle IV” von Mowag

Januar 29th, 2009 | Category: Allgemein,Auto,Wirtschaft

(Fotoquelle)

198 “Eagle IV” (“Adler 4) des schweizerischen Herstellers Mowag werden für die Bundeswehr u.a. für den Afghanistan-Einsatz angeschafft.

534.000 Euro pro Stück, ergibt eine Summe von 10.146.000 Euro. Eine nicht gerade kleine Investition..

Das 245 PS Gefährt soll gegen diverse Angriffe (Landminen, Panzerfaustbeschuss etc) bestens geschützt sein.

Besonderen Schutz bietet natürlich das Panzerglas, welches dennoch eine freie und gute Sicht ermöglicht. 4 bis 5 Soldaten finden Platz im nochmal extra gesichterten Innenraum des Eagle IV. Die Sitze sind nicht direkt mit dem Fahrgestell verbunden, um Sprengungen abzumildern.

Weitere Eckdaten: 245-PS-Turbodiesel, 110 km/h, 27 Liter / 100km Verbrauch, 8,5 Tonnen schwer.

Read more

No comments

Autokauf durch Kinder beinflusst..

Januar 27th, 2009 | Category: Allgemein,Auto

Ein neuer Autokauf steht an. Was darf es denn sein? Sportlich? Elegant? Schnell? Vielleicht in blau-metallic? Welche Extras wünschen Sie? Tieferlegen? Noch ein paar nette Alufelgen?

Gut geraten, aber falsch gedacht! Sobald Kinder im Spiel sind, ändert sich das Kaufverhalten eines neues PKWs. Das neue Gefährt muss vorallem sicher und familienfreundlich sein.

Laut einem Artikel auf focus.de wünschen sich Eltern Seitenairbags für den Rücksitz, Anschnallwarnsignale für alle Plätze, eine elektrische Kindersicherung und einen Kopfschutz.

Mit zunehmendem Alter kommen dann Anschlüsse für den DVD-Player, Radios etc. hinzu.

Aber welchen Eltern kann man diesen Zustand verübeln? Sicher, sportlich und schnell sind einfach nicht so leicht zu vereinbaren bzw. vom eigenen Denken her schon zu unsicher.

No comments

« Vorherige SeiteNächste Seite »